zurück zum Archiv
Umwelt-Medizin-Gesellschaft, 26. Jahrgang, Ausgabe 1/2013, S. 1-72

Inhaltsverzeichnis als PDF

Editorial
Der gefährdete Atomausstieg
WOLFGANG STÜCK

SCHWERPUNKT:
RADIOAKTIVE BELASTUNG

Die Nukleare Kette: jedes einzelne Glied birgt ein unkalkulierbares Gefährdungspotential für Umwelt und Gesundheit
ERIK PETERSEN
Zusammenfassung

Gesundheitliche Auswirkungen der Atomkatastrophe von Fukushima
ALEXANDER ROSEN
Zusammenfassung

Die gesundheitlichen Folgen von Uranmunition
ANGELIKA CLAUSSEN, WINFRID EISENBERG, XANTHE HALL, MANFRED MOHR, JENS-PETER STEFFEN, ALEXANDER STÖCKER
Zusammenfassung

ELEKTROMAGNETISCHE FELDER
Steigende "Burn-out"- Inzidenz durch technisch erzeugte magnetische und elektromagnetische Felder des Mobil- und Kommunikationsfunks
ULRICH WARNKE, PETER HENSINGER
Zusammenfassung

TOXIKOLOGIE
Metalle, die verborgenen Ursachen von bösartigen Tumoren und chronischen Erkrankungen?
WALTER WORTBERG
Zusammenfassung

RECHT
Rechtsprechung und Rechtsentwicklung
WILHELM KRAHN-ZEMBOL

TAGUNGSBERICHTE
Primum nil nocere (CleanMed 2012, 23./24.9.2012, Malmo/ Schweden)
HANNS MOSHAMMER

6. Jahrestagung der Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin (GHUP) (22.-23.11.2012, Freiburg)
ERIK PETERSEN

FORUM
"Umweltmedizin" - Definition und Perspektiven
DEUTSCHER BERUFSVERBAND DER UMWELTMEDIZINER (DBU)

5. Jahrestagung, 8.-9. Juni 2013 in Frankenthal: Menschen unter Strom, Loten, Lasern, Korrosion
DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR UMWELT-ZAHNMEDIZIN (DEGUZ)

IgG-vermittelte Reaktionen auf Nahrungsmittel - physiologisch oder pathologisch?
DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR UMWELT- UND HUMANTOXIKOLOGIE (DGUHT)

Nanotechnologie - 2. Expertenanhörung in Mainz
INTERDISZIPLINÄRE GESELLSCHAFT FÜR UMWELTMEDIZIN (IGUMED)

Neurodegenerative Erkrankungen: Kynurenin-Tryptophan-Glycin und der NMDA -Rezeptor
ÖKOLOGISCHER ÄRZTEBUND (ÖÄB)

MAGAZIN (erweiterte Online-Version)

Fast Food fördert allergische Erkrankungen

"Fleischatlas" stellt globale Auswirkungen des steigenden Fleischkonsums dar

Pestizide gefährden Amphibien

EU will Neonicotinoide verbieten

Giftige Pflanzenschutzmittel können Parkinson auslösen

Trotz Atomausstieg: Klimagasausstoß sinkt 2011 um 2,9 Prozent

Erratum

Gentechnisch veränderter Mais ohne Zulassung in der EU?

Keine Genkartoffeln auf europäischen Äckern

Nanomaterialien mit der REACH-Verordnung wirksam regeln

Diskussion / Dienstleistungen / Rezensionen / Termine / Leserservice /
Jahresinhaltsverzeichnis 2012
SHG Umwelt + Gesundheit
(nur im Web)
"SHG-Vereine-Verbände u.a.: Adressveröffentlichung"(PDF Aufnahme-Formular) *

Umwelt-Medizin-Gesellschaft
Erscheint vierteljährig; Umfang je Ausgabe ca. 70 S.
Einzelpreis: EUR 11,- incl. MwSt. zzgl. Versand *
Abonnement: EUR 42,- incl. MwSt. und Versand
Ausland: EUR
50,- incl. MwSt. und Versand

Das Abonnement verlängert sich jeweils automatisch um ein Jahr,
wenn nicht bis zu sechs Wochen vorher (zum 15.11. d.J.)
zum Jahresende gekündigt wird.

* Versandkosten:
Einzelhefte je nach Gewicht 1,00 bis 2,00 EUR / Ausland 3,50 EUR

Bestellungen und Probehefte:
Umwelt - Medizin - Gesellschaft
Frielinger Str. 31, D - 28215 Bremen
Tel.: 0421/498 42 51, Fax: 0421/498 42 52
E-Mail:
info@umg-verlag.de

zurück zum Seitenanfang