zurück zum Archiv

Umwelt-Medizin-Gesellschaft, 26. Jahrgang, Ausgabe 3/2013, S. 149-236

Inhaltsverzeichnis als PDF

Editorial
Die chronisch-persistierende Borreliose: Nur eine Hypothese oder (zu) oft verkannte Realität?
PETRA HOPF-SEIDEL


SCHWERPUNKT:
BORRELIOSE: KLINIK, DIAGNOSTIK, THERAPIE

Zecken-übertragene Infektionen in Mitteleuropa -
eine Einführung mit Schwerpunkt auf der Borreliose
OLIVER NOLTE
Zusammenfassung

Symptomatik der Lyme-Borreliose
WALTER BERGHOFF
Zusammenfassung

Die Labordiagnostik der Lyme-Borreliose
VOLKER VON BAEHR
Zusammenfassung

Therapie der Lyme-Borreliose
KURT E. MÜLLER
Zusammenfassung

UMWELT
Bariumintoxikationen in der klinischen Umweltmedizin:
Klinik, Diagnostik und Therapie
RICHARD STRAUBE und HANS-PETER DONATE
Zusammenfassung

ELEKTROMAGNETISCHE FELDER
Baumschäden im Umkreis von Mobilfunksendeanlagen
CORNELIA WALDMANN-SELSAM und HORST EGER
Zusammenfassung

RECHT
Rechtsprechung und Rechtsentwicklung
WILHELM KRAHN-ZEMBOL

TAGUNGSBERICHTE
Krank durch Schadstoffe: Erkennen - Vermeiden (22.6.2013, Frankfurt)
CORNELIA VAN RINSUM

Mobilfunk, TETRA , LTE , Smart Grid - Stress durch Strahlung
(30.6.2013, Nürnberg)
MONIKA FRIELINGHAUS

FORUM
Forschungspreis für Klinische Umweltmedizin:
"Diagnostik, Therapie und Epidemiologie von Multisystemerkrankungen"
DEUTSCHER BERUFSVERBAND DER UMWELTMEDIZINER (DBU)

Menschen unter Strom?!
(Bericht von der 5. Jahrestagung der DEGUZ, 8./9.6.2013, Frankenthal)
DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR UMWELT-ZAHNMEDIZIN (DEGUZ)

Neue Vorstandschaft der DGUHT
DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR UMWELT- UND HUMANTOXIKOLOGIE (DGUHT)

Erschöpfung - Depressionen - Burn-out.
Gibt es interdisziplinäre Behandlungsoptionen?
21.9.2013, Hamburg. Eine Veranstaltungsvorschau

INTERDISZIPLINÄRE GESELLSCHAFT FÜR UMWELTMEDIZIN (IGUMED)

Konsultation der Europäischen Kommission zum GRÜNBUCH zu einer europäischen Strategie für Kunststoffabfälle in der Umwelt. Stellungnahme vom 7.6.2013
ÖKOLOGISCHER ÄRZTEBUND (ÖÄB)

MAGAZIN (erweiterte Online-Version)

STATISTISCHES BUNDESAMT:
Immer mehr Frauen sterben an den Folgen des Rauchens

DKFZ:
E-Zigaretten verharmlost

PRESSETEXT:
Dreckige Luft: Todesfalle für zwei Mio. Menschen

BFR & UBA:
Weichmacher DEHP wird hauptsächlich über Lebensmittel aufgenommen

DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR ENDOKRINOLOGIE:
Deklaration zu Hormonähnlichen Substanzen

STIFTUNG VERBRAUCHERSCHUTZ:
Bundespreis Verbraucherschutz an Volker und Helga Zapke

ÄRTZEKAMMER WIEN:
Ärztekammer legt ihre "10 Medizinischen Handy-Regeln" neu auf

UMWELTRAT:
Fracking ist für die Energiewende entbehrlich

ESCAPE-Studie, Universität Ulm:
Lungenkrebs: Feinstaub auch unterhalb des Grenzwerts gefährlich

Universitätsmedizin der Universität Mainz
Nachtfluglärm kann Gefäßschäden verursachen

UN:
Weltbevölkerung wächst bis 2050 auf 9,6 Milliarden Menschen

DISKUSSION

LESERBRIEF AURICH:
INNENRAUMHYGIENE
umg 2/2013: 4. Deutsches Forum innenraumhygiene, E. Petersen, Tagungsbericht, S. 122 f.

Diskussion / Dienstleistungen / Rezensionen / Termine / Leserservice /
SHG Umwelt + Gesundheit
(nur im Web)
"SHG-Vereine-Verbände u.a.: Adressveröffentlichung"(PDF Aufnahme-Formular) *

Umwelt-Medizin-Gesellschaft
Erscheint vierteljährig; Umfang je Ausgabe ca. 70 S.
Einzelpreis: EUR 11,- incl. MwSt. zzgl. Versand *
Abonnement: EUR 42,- incl. MwSt. und Versand
Ausland: EUR
50,- incl. MwSt. und Versand

Das Abonnement verlängert sich jeweils automatisch um ein Jahr,
wenn nicht bis zu sechs Wochen vorher (zum 15.11. d.J.)
zum Jahresende gekündigt wird.

* Versandkosten:
Einzelhefte je nach Gewicht 1,00 bis 2,00 EUR / Ausland 3,50 EUR

Bestellungen und Probehefte:
Umwelt - Medizin - Gesellschaft
Frielinger Str. 31, D - 28215 Bremen
Tel.: 0421/498 42 51, Fax: 0421/498 42 52
E-Mail:
info@umg-verlag.de

zurück zum Seitenanfang