zurück zum Archiv

Umwelt-Medizin-Gesellschaft, 26. Jahrgang, Ausgabe 4/2013, S. 237-328

Inhaltsverzeichnis als PDF

Editorial
Quo vadis: Metalle in der Zahnmedizin
LUTZ HÖHNE

SCHWERPUNKT:
METALLE IN DER UMWELT- UND ZAHNMEDIZIN

Die Rolle der Zahnmedizin in der Pathogenese chronischer Erkrankungen: Eine Kasuistik
LUTZ HÖHNE
Zusammenfassung

Metallbelastung als Folge falscher Verarbeitung von Metallen in der Zahntechnik - ein Fallbeispiel
RUPRECHT BAUER
Zusammenfassung

Zum Stellenwert der Korrosion bei metallhaltigem Zahnersatz
WOLF-DIETER MÜLLER
Zusammenfassung

Immunreaktionen auf physiologisch nicht benötigte Metalle
KURT E MÜLLER
Zusammenfassung

Epigenetik: Die Brücke zwischen Umwelt und Genom
OLE AMMERPOHL, JANA GUTWEIN und REINER SIEBERT
Zusammenfassung

Toxische Effekte von Metallen im Organismus. Toxikologie und praktische Hinweise zur Metallausleitung
PETER JENNRICH
Zusammenfassung

Labordiagnostik von Metallbelastungen und individuellen Zahnersatzmaterial-Unverträglichkeiten
VOLKER VON BAEHR und Katrin HUESKER
Zusammenfassung

Biotop Mundhöhle - Zahnersatz Materialien. Jeder Patient ist einzigartig - Jeder Zahnersatz ist ein Unikat
NORBERT WICHNALEK
Zusammenfassung

UMWELTMEDIZIN
M. Hashimoto - Zunehmende Tendenz durch Umweltgifte? Fördern Endokrine Disruptoren über Östrogen-Dominanz, Progesteron-Resistenz und Insulin-Resistenz M. Hashimoto und hormonabhängige Tumoren?
CLAUS SCHULTE-UEBBING, SIEGFRIED SCHLETT UND DORU I. CRAIUT
Zusammenfassung

Zerebrotendinöse Xanthomatose (syn. Van-Bogaert-Scherer-Epstein-Syndrom) mit toxischer Zinn(Amalgam)-Belastung.
Behandlung mit Doppelmembranfiltrationsapherese und Zeolithen
RICHARD STRAUBE
Zusammenfassung

RECHT
Rechtsprechung und Rechtsentwicklung
WILHELM KRAHN-ZEMBOL

TAGUNGSBERICHTE
Herz-Kreislauf-Erkrankungen - nicht nur Metabolismus! Kausalstrategie statt Symptomtherapie, Internationaler Jahreskongress, European Academy for Environmental Medicine - EUROPAEM (5.-7.7.2013, Würzburg)
HANNS MOSHAMMER

8. ExtremWetterKongress (23.-27.9.2013, Hamburg)
ERIK PETERSEN

FORUM
Die 12. Umweltmedizinische Jahrestagung war ein voller Erfolg!
DEUTSCHER BERUFSVERBAND DER UMWELTMEDIZINER (dbu)

Zweites DEGUZ-Curriculum Umwelt-ZahnTechnik erfolgreich abgeschlossen
DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR UMWELT-ZAHNMEDIZIN (DEGUZ)

Ist die labormedizinische Überprüfung wurzelbehandelter Zähne ausreichend zur gesundheitlichen Risikobeurteilung beim chronisch Kranken?
DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR UMWELT- UND HUMANTOXIKOLOGIE (DGUHT)

Erschöpfung - Depressionen - Burn-out.
Rückblick auf die Veranstaltung am 21.9.2013 in Hamburg
INTERDISZIPLINÄRE GESELLSCHAFT FÜR UMWELTMEDIZIN (IGUMED)

Burn-out und Darmfunktion
ÖKOLOGISCHER ÄRZTEBUND (ÖÄB)

MAGAZIN (erweiterte Online-Version)

BUND UMWELT UND NATURSCHUTZ (BUND):
Ein Drittel der Körperpflegeprodukte enthält hormonell wirksame Substanzen
 
DEUTSCHE BUNDESSTIFTUNG UMWELT (DBU):
Deutscher Umweltpreis an Firmen-Gründerin Carmen Hock-Heyl (Nördlingen) und "Stromrebellin" Ursula Sladek (Schönau)                                                                                        

DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR KARDIOLOGIE (DGK):
Mehr Herzinfarkte und höhere Sterblichkeit in sozial benachteiligten Stadtteilen
                                         
DIAGNOSE FUNK:
Digitale Medien - Faszination mit Nebenwirkungen    
 
DROGENBEAUFTRAGTE:
560.000 Internetabhängige in Deutschland     
 
EUROPÄISCHES PARLAMENT:
Fracking: Umweltverträglichkeitsprüfung vor jedem neuen Projekt
 
HELMHOLTZ-ZENTRUM GEESTHACHT (HZG):
Flammschutzmittel in Aalen                          

HELMHOLTZ ZENTRUM MÜNCHEN (HZM):
Epigenetik: Lebensstil beeinflusst Stoffwechsel
 
IMPERIAL COLLEGE LONDON:
Flugzeuglärm erhöht Risiko für Herz-Erkrankungen        
 
IPPNW / URANIUM METWORK:
Schmutziges Geschäft mit dem Uranabbau
 
KAMPAGNE "RUSSFREI FÜRS KLIMA":
Dicke Luft in Europa                                                  
 
NANOCONTROL:
Gesundheitsgefahren durch Laserdrucker                   
           
PESTIZID AKTIONS-NETZWERK (PAN GERMANY):
Neue Biozid Verordnung
 
POTSDAM-INSTITUT FÜR KLIMAFOLGENFORSCHUNG (PIK):
Hitze-Extreme nehmen bis 2040 um ein Vielfaches zu
 
UNI ULM:
Zusammenhang zwischen feuchten Wohnbedingungen und Asthma

DISKUSSION (erweiterte online-Version)

LESERBRIEF DÖRNER (de/en):
Deklaration eines Entwicklungs-Imperativs /
Declaration of a Developmental Imperative

Diskussion / Dienstleistungen / Rezensionen / Termine / Leserservice /
SHG Umwelt + Gesundheit
(nur im Web)
"SHG-Vereine-Verbände u.a.: Adressveröffentlichung"(PDF Aufnahme-Formular) *

Umwelt-Medizin-Gesellschaft
Erscheint vierteljährig; Umfang je Ausgabe ca. 70 S.
Einzelpreis: EUR 11,- incl. MwSt. zzgl. Versand *
Abonnement: EUR 42,- incl. MwSt. und Versand
Ausland: EUR
50,- incl. MwSt. und Versand

Das Abonnement verlängert sich jeweils automatisch um ein Jahr,
wenn nicht bis zu sechs Wochen vorher (zum 15.11. d.J.)
zum Jahresende gekündigt wird.

* Versandkosten:
Einzelhefte je nach Gewicht 1,00 bis 2,00 EUR / Ausland 3,50 EUR

Bestellungen und Probehefte:
Umwelt - Medizin - Gesellschaft
Frielinger Str. 31, D - 28215 Bremen
Tel.: 0421/498 42 51, Fax: 0421/498 42 52
E-Mail:
info@umg-verlag.de

zurück zum Seitenanfang